Bitkom-ifo-Digitalindex

Bitkom-ifo-Digitalindex

Dezember 2021: Geschäftsklima etwas schwächer

Das Geschäftsklima bewegt sich auf einem ähnlich hohen Niveau wie vor Ausbruch der Corona-Pandemie Anfang 2020. Der Bitkom-ifo-Digitalindex lag im Dezember 2021 bei 24,0 Punkten. Die aktuelle Geschäftslage sank leicht um 2,3 Zähler auf 37,2 Punkte. Die Erwartungen für die kommenden Monate wurden negativer beurteilt als im Vormonat (Minus 5,1 Punkte auf 11,5 Zähler). Der Teilindizes der Beschäftigungserwartungen sank (Minus 4,4 Zähler auf 28,9 Punkte), während die Preiserwartungen stiegen (Plus 2,1 Zähler auf 35,1 Punkte).

Im Vergleich zur Gesamtwirtschaft bewegt sich die ITK-Branche weiterhin auf deutlich höherem Niveau. Das ifo Geschäftsklima Deutschland notierte bei 7,0 Punkten (Minus 4,1 Punkte). Sowohl die Geschäftslage (Minus 4,9 Zähler auf 20,8 Punkte) als auch die Erwartungen (Minus 3,5 Zähler auf -5,9 Punkte) wurden deutlich schwächer eingestuft.

Hier finden Sie die Bitkom Presseinformation zur Entwicklung der Digitalbranche.

Themen